SolarBioproducts beim Tag der Bewegung

  • Veröffentlicht am

Algen bewegen!

Herner Projekt stellt die Mobilität von Algen unter Beweis

Algen bewegen sich? – Richtig! Dass sich Grünalgen nicht nur sehr schnell fortbewegen können, sondern auch als Kraftstoff Fahrzeuge in Bewegung setzen könnten, wird das Herner Projektbüro SolarBioproducts Ruhr beim Essener Tag der Bewegung demonstrieren.

Im Rahmen der Grünen Hauptstadt Europas konnte das Herner Projektbüro mit seinem wissenschaftlichen Konzept überzeugen und wurde für die Teilnahme an der Veranstaltung ausgewählt. Am 02.07.2017 werden kleine und große Besucher dazu eingeladen, vielerlei Spannendes zum Thema Bewegung zu entdecken und auszuprobieren.

SolarBioproducts Ruhr macht aus Besuchern Wissenschaftler und gewährt Einblicke in den Laboralltag. Mit dem Mikroskop kann man beobachten, wie schnell Grünalgen schwimmen und mit Pipetten kann man sein Geschick beim Pipettieren kleinster Flüssigkeitsvolumen testen.

Algen als Treibstoff für Fahrzeuge? Auch dieser und weiteren spannenden Fragen zum Thema Algen wird auf den Grund gegangen. Zur Stärkung werden kleine Algen-Fruchtcocktails bereit stehen.

Das Projektbüro SolarBioproducts Ruhr wird von 11 Uhr bis 17 Uhr in der Wissenschaftsstadt auf der Friedrich-Ebert-Straße in Essen zu finden sein. Programmhefte liegen im IGZ Herne aus.

 

Download: pm_sbp_17-06-06_tag-der-bewegung.pdf

Link: Informationen zum Tag der Bewegung